Dominik DIER

geboren am04.03.1989
springt seit 1998
VereinWSV Bad Ischl, Nordische Kombination (NK)
Profilkoordinativ gut, kräftig, sehr gute Ausdauerwerte, hohe Einsatzbereitschaft wenn bei guter Laune, setzt sich leider oft unter zu großen Druck!!, mentale Schwächen, krankheitsanfällig;
seit Herbst 2003 im Skigymnasium STAMS als nordischer Kombinierer
In ÖSV Kadern seit 2004, ab Saison 2007/08 im ÖSV A- Kader!!
AliasNik
Wohnhaft4820 Bad Ischl, Hubhanslau 59

 

Bilder auf meinem Webalbum

Persönliche Bestleistung: 140 m in Bischofshofen, Sommer 2006                   Nationale ErfolgeMehrmals Stockerlplätze in Landescupbewerben Saison 99/2000Gesamtwertung Landescup Saison 2000/2001 12.Rang,Saison 01/02 4.Rang Schkl.ISaison 02/03 7.Rang Schkl.IISaison 2004/05 3. Rang Gesamtwertung, 2 Siege,Mitglied im OÖ Landeskader seit 2002OÖ Landesmeister in der nord. Kombi, Gesamtsieger Landescup Jugend 2005_06Austria -Cup Gesamtwertung 2001/02 Rang 8 und damit bester Goiserer,AC- Gesamtwertung 2002/03 Rang 18AC Gesamtwertung 2004/05 in der Jugendklasse NK, Rang 910. Rang bei den allgem. ÖM in bischofshofen 2006AC Gesamtsieg Saison 2006/2007 in der Juniorenklasse!!Im ÖSV C- Kader NK seit Saison 2004/05Saison 2006_07  ÖSV B- Kader!!Ab Saison 2007_08 ÖSV- A- Kader7. Rang bei den allgem. ÖM in Obersdorf 2007Rang 5 bei den ÖM 2008Internationale Erfolge

Saison 2004/05
OPA Spiele Rang 10 im Einzel, Rang 4 mit der Mannschaft

Saison 05/06
1x Alpencupsieger in Baiersbronn 2006; Alpengesamtwertung Rang 6; Teilnehmer bei den Junioren WM in Kranj 2006;

Saison 06/07
2* Rang 3 im Alpencup, je 1* Rang 4 und 5, Gesamt- Endwertung Rang 5
Teilnehmer bei der Junioren WM in Tavisio und Planica mit den Rängen 9 im Gundersenbewerb und Rang 10 im Sprintbewerb.
 
Saison 07/08
Siege in mehreren Alpencupbewerben
und Gesamtsieger 2007/08
Junioren- Vizeweltmeister in der Mannschaft seit 27.2. 2008

Saison 08/09
Mehrere Top Platzierungen im B Weltcup,  4. Rang bei der Junioren WM Mannschaft 2009

 

somnifere.info/priligy-prix

somnifere.info/bromazepam-lexomil