Slideshow

SV Bad Goisern – Sektion Wintersport

Mit dem SV Bad Goisern gibt es einen sehr aktiven und auch Österreich weit erfolgreichen Verein in Sachen Skisprunglauf und Langlauf.

Die Infrastruktur der Schanzenanlagen und Loipen ist durch den tollen Einsatz der Funktionäre und der Springereltern in den letzten Jahren ständig verbessert worden und grundsätzlich in Ordnung. Es fehlt lediglich eine funktionierende 30 m – Schanze, auch die Veranstaltungs-Infrastruktur, insbesondere die vielen Provisorien und fehlenden Geräte und Anlagen für die Schanzenpräparierung, sind verbesserungswürdig und könnten mit geringen finanziellen Mitteln verbessert werden.

Die große Stärke des Vereines liegt in der Zusammenarbeit der Eltern des Springerteams, alle ziehen hier an einem Strang. Auch die hohe Einsatzbereitschaft ist sehenswert und nicht selbstverständlich. Auch die Mitarbeit der Gemeinde Bad Goisern ist vorbildhaft und somit die offizielle Unterstützung der Nachwuchsarbeit seitens der Gemeinde dokumentiert.

Die tollen sportlichen Erfolge im letzten Jahr in Oberösterreich und auch in Österreich, insbesondere im Austriacup, sind Ergebnis dieser guten Zusammenarbeit. Mitglieder im österreichischen C-Kader, österreichische Schülermeister, Schüler-Europameister, Austriacup-Sieger sowie der Aufbau der Nordischen Kombination in Zusammenarbeit mit dem Leistungszentrum Stephaneum Bad Goisern hat auch Österreich weit inzwischen für Furore gesorgt. Die Zusammenarbeit mit dieser sehr guten Schuleinrichtung wird in nächster Zeit noch intensiviert.

Ein weiterer großer Vorteil in Bad Goisern ist die Schneesicherheit im Bereich der Goiserer Ramsau und Kalmberg.
Derzeit sind im Verein bereits Springer aus Schwanenstadt, Traunkirchen, Ebensee, Strobl, St. Wolfgang und Bad Ischl sowie Bad Goisern vertreten, sodass hier bereits ein „heimliches Skiteam Salzkammergut“ entstanden ist. Viele heimische Sponsoren und Gönner unterstützen die Nachwuchsarbeit bereits seit vielen Jahren, eine wirkliche Gegenleistung für diese Sponsoren kann mangels medialem Interesse an der Nachwuchsarbeit und auch an den Veranstaltungen von den Vereinen nicht erbracht werden.
Durch die Konzentration auf die größere Region soll der Werbewert bzw. die Imagepflege der Sponsorfirmen verbessert werden.

Headlines

Nikolaus Mair in Gesamtwertung des Austriacups Dritter

Trainingstermine und -Zeiten Winter 2016/17

In der Wochenvorschau findet Ihr immer die Trainingstermine.

Die Rennsaison 2012/13 ist schon im Gange, alle Termine sind unter Events nach zu lesen. Eine sehr...

Alle Meldungen

Galerie

In unserer Fotogalerie können Sie alle unsere Fotoalben einfach und elegant durchblättern...
ASVÖ SMS Service - Gratis SMS versenden